Kita Bäumerstraße der Ev.-luth. Kreuzkirchengemeinde Lingen

Gruppen

Um der veränderten Kindheit (Medienkonsum, Bewegungsarmut, weniger Spiel- und Freiräume, verplante Freizeit…) am besten gerecht werden zu können, haben wir uns in unserer Kita bewusst für ein „halboffenes Konzept“ entschieden. Wir bieten den Kindern zum einen den geschützten Rahmen einer Gruppe, geben ihnen aber auch die Möglichkeit, in der offenen Zeit  frei  über Spielpartner, Art und Dauer ihres Spiels gruppenübergreifend zu entscheiden. Durch das „halboffene Konzept“ unterstützen und fördern wir die Kinder, sich ihrer eigenen Bedürfnisse und Wahrnehmungen bewusst zu werden und sie umzusetzen.

Durch spezielle Angebote werden die Grob- und Feinmotorik gefördert und Anregungen zum Ausleben der kognitiven und kreativen Fähigkeiten gegeben. Auch das soziale Lernen ist hierbei ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit.

 Dazu gehören:

  • Kommunikation fördern
  • Konflikte austragen und Lösungswege finden
  • Rücksichtnahme und Verzicht üben
  • Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit aufbauen
  • Toleranz üben
  • sich in größeren Gruppen zurechtfinden
  • Regeln akzeptieren und einhalten
  • mit Erfolgserlebnissen und Misserfolgen umgehen lernen


Die Kindergartengruppen

In der Vormittags- und der Ganztagsgruppe werden 25 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Schulpflicht betreut, während es in der altersübergreifenden Nachmittagsgruppe 18 Kinder im Alter zwischen 1,5 Jahren bis zum Schuleintritt sind. In jeder unserer Kindergartengruppen sind zwei sozialpädagogische Fachkräfte tätig, die die Kinder bilden, betreuen und erziehen. Die jüngeren Kinder erfahren durch das Vorbild der älteren Kinder vielfältige Anregungen für ihre Entwicklung, wie z. B. im Sprachbereich und in der Entwicklung des Sozialverhaltens. Die älteren Kinder entwickeln Hilfsbereitschaft, Verantwortungsgefühl,Rücksichtnahme und Einfühlungsvermögen im Umgang mit den Kleineren und Schwächeren. Dadurch erfährt ihr Selbstwertgefühl, ihr Selbstbewusstsein und auch ihre Selbstständigkeit eine Stärkung.


Die Krippengruppe

Durch die Einrichtung einer Krippengruppe wird auch unsere Kindertagesstätte dem immer größer werdenden Bedarf an Betreuungsmöglichkeiten für Kinder unter drei Jahren gerecht. In dieser Gruppe werden zwischen 12 und 15 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zu drei Jahren betreut. Gerade in den ersten Lebensjahren vollzieht sich die Entwicklung der Kinder in schnellen Schritten und wird in dieser Gruppe früh und intensiv gefördert. Aus diesem Grund werden in der Krippengruppe maximal 15 Kinder von drei pädagogischen Fachkräften begleitet.

Die Kinder der Krippengruppe haben ihre eigenen Räumlichkeiten. Dazu gehören ein großes, helles Gruppenzimmer, ein Waschraum mit Wickelmöglichkeit, ein Küchenbereich und ein Schlafraum. Zusätzlich gibt es gemütliche Rückzugsmöglichkeiten, die das eigene Ruhebedürfnis des Kindes befriedigen. Um ihren Bewegungsdrang auszuleben, bieten wir den Kindern auch die Möglichkeit, den Bewegungsraum sowie den Naturspielplatz zu nutzen. Die Kinder werden ermuntert, sich selbstständig im Raum und auf dem Außengelände zu bewegen.

Wir ermöglichen den Kindern das Recht auf einen individuellen Tages- und Schlafrhythmus und beziehen die persönlichen Eigenheiten eines jeden Kindes in unsere Arbeit mit ein. Um ein Gruppengefühl mit den Kindern zu entwickeln, wird auf überschaubare Gruppenerfahrungen, wie z.B. Rituale, Kreise, Geburtstage und immer wiederkehrende Feste im Jahreskreis, geachtet. Außerdem wird auf gemeinsam eingenommene Mahlzeiten großer Wert gelegt. Ein warmes Mittagessen wird den Kindern täglich angeboten.

Unser Ziel ist es, den Kindern emotionale und körperliche Sicherheit zu geben, indem wir ihre Bedürfnisse liebevoll und konsequent erfüllen, sie beobachten, ihnen Kontinuität in der Beziehung zu ihrer Bezugsperson bieten und die Eingewöhnungsphase so gestalten, dass sich Kinder wie Eltern einer vertrauensvollen Beziehung zur Bezugserzieherin sicher sein können.

Seit August 2015 sind wir in der Lage, auch in der Krippe eine Ganztagsbetreuung bis 17 Uhr anbieten zu können.